betonlos – sofort belastbar

Schraubfundamente

Einfach & praktisch

Moderner Fundamentbau ohne Beton

Die besten Erfindungen sind einfach - einfach gut. Einfach in der Anwendung, einfach in der Funktion. Schraubfundamente oder Boden-schrauben, aus feuerverzinktem Stahl, stellen eine interessante Alternative zu Fundamenten aus Beton dar. Der große Vorteil von Schraubfundamenten liegt darin, dass sie sofort belastbar, vollständig rückbaubar und wiederverwendbar sind. Darüber hinaus müssen keine Aushärtezeiten abgewartet werden. Verschiedenste Längen und Ausführungen ermöglichen einen vielseitigen Einsatz: Vom Werbeschild bis zum Einfamilienhaus!

Durch die innovative Fundamentbauweise erleichtern Bodenschrauben die Planung und Durchführung für ein sicheres, schnelles und rentables Bauen. Es fallen keine Erd- und Betonierarbeiten und damit verbundene Transportkosten sowie Logistikaufwand an. Bodenstruktur und Vegetation bleiben im Wesentlichen unberührt. Das Erdreich bleibt unversiegelt und ein schonender Rückbau ist jederzeit möglich. Je nach Bodenbeschaffenheit gibt es verschiedene Längen und Ausführungen, die eingesetzt werden können.
 

zu den Referenzen

Schnell & unkompliziert

Die Montage

Der Name lässt dabei bereits erahnen, dass diese Fundament-Art in den Boden geschraubt wird. Die dafür zu verwendenden Schrauben sind – im Vergleich zu gewöhnlichen Schrauben -  überdimensional groß. Vor Einbau der Erdschrauben ist eine Bemessung und Berechnung, angepasst auf die vorhandenen Belastungen und jeweiligen Bodenverhältnissen, durchzuführen. Mit dem eigens für den Einbau entwickelten Eindrehgerät kann die Montage einfach und schnell, selbst im nur schwer zugänglichen Bauumfeld und im schwierigen Gelände problemlos erfolgen.

Mit einem Drehantrieb mit gleichzeitiger Anpresskraft wird das Schraubfundament vertikal in den Boden geschraubt. Für ein millimetergenaues, senkrechtes Eindrehen, wird von uns ein – auf das Eindrehgerät angebrachtes -  Nivelliergerät verwendet. Dieses Messinstrument kann kleinste Höhenunterschiede messen und ermöglicht somit eine äußerst präzise  Montage.  Beim Einbau kommt es durch den Einschraubvorgang zur seitlichen Verdrängung und Verdichtung des Bodens, so entsteht eine  stabile Fundament-Konstruktion, die sofort belastet werden kann.

Auf einen Blick

Ihre Vorteile

  • Zeit- und Kostenvorteile
  • Geeignet für alle tragfähigen Bodenarten
  • Keine Erdbau- und Betonierarbeiten
  • Kurze Montagezeit
  • Sofort belastbar
  • Schnelle Positionswechsel
  • Das Geländeumfeld bleibt unbeschädigt
  • Einbau auch in versiegelte Flächen
  • Leicht rückbaubar und wiederverwertbar
  • Hohe Lebensdauer und Stabilität
  • Umweltfreundlich, ökologisch, nachhaltig

Anwendungsbeispiele

  • Carports
  • Container
  • Terrassen
  • Überdachungen
  • Stege und Brücken
  • Photovoltaikanlage
  • Zaunanlagen
  • Sport- und Spielgeräte
  • Sicht-, Lärm- und Schallschutzwände
  • Pergolen/Pavillons
  • Gartenhäuser
  • Hallen
  • Befestigungen von Holzkonstruktionen

Wir freuen uns von Ihrem nächsten Projekt zu hören!